Heute, am Freitag den 17. Januar 2020, sind zu sehen:

Lisan Lantin am Landestheater Tübingen in „Lost and Found“ von Yael Ronen. Regie: Christoph Roos. Vorstellungsbeginn: 20.00 Uhr.

Swetlana Schönfeld noch in einigen Kinos bundesweit in „Und der Zukunft zugewandt“. Regie und Buch: Bernd Böhlich. Swetlana Schönfelds eigene Familiengeschichte diente als Vorlage für diesen Film. In der BR Mediathek in „Das Institut – Oase des Scheiterns“. Regie: Markus Sehr. Außerdem auf der Streamingplattform Joyn als Mutter Jordan in „Frau Jordan stellt gleich“ in der Folge „Siegerinnen und Verlierer“. Regie: Fabian Möhrke.

Jochen Busse ab 22.55 Uhr auf RTLplus in „Das Amt“. Heute in den Episoden „Mobbing“ und „King Krause“.

Thomas Dehler auf dem Theaterkahn in Dresden in „Mondlicht und Magnolien“. Regie: Arne Retzlaff.
Vorstellungsbeginn: 20.00 Uhr.

Armin Dillenberger am Staatstheater Mainz in Arthur Millers „Hexenjagd“. Regie: Alexander Nerlich.
Vorstellungsbeginn: 19.30 Uhr.

Stephan A. Tölle um 20.15 Uhr in der ARD in „Viele Kühe und ein schwarzes Schaf“. Regie: Matthias Steurer.

Mehmet M. Yilmaz am Maxim Gorki Theater Berlin in „Anna Karenina oder arme Leute“ nach Tolstoi und Dostojewski.
Regie: Oliver Frljić. Vorstellungsbeginn: 19.30 Uhr.