Mario Neumann ist mit neuem Videomaterial online: aus „HELENE – Die wahre Braut“ (Regie: Zoltan Spirandelli) und ein „Showreel für Eilige“!

Jürgen Hartmann ist wieder als Dr. Vogt in einem neuen Stuttgarter Tatort zu sehen: „Das ist unser Haus“ (Regie: Dietrich Brüggemann) am 17. Januar um 20.15 Uhr in der ARD. Die Dreharbeiten für den nächsten „Tatort“ aus Stuttgart beginnen im Februar unter der Regie von Niki Stein.

Lisan Lantin ist mit einem neuen ABOUT ME online!

Jürgen Hartmann ist mit neuem Videomaterial aus „Louis van Beethoven“ (Regie: Niki Stein) online. (Foto © ARD)

Victoria Fleer beginnt im Februar unter der Regie von Ingo Rasper mit den Dreharbeiten für eine neue Episode von „Nord bei Nordwest“. Sie steht wieder als Bine Pufal vor der Kamera.

Stephan A. Tölle steht im Februar wieder als Herr Töteberg für eine neue Episode von „Nord bei Nordwest“ vor der Kamera. Regie führt Ingo Rasper.

Simone Müller hat eine Rolle im ZDF-Zweiteiler „Der Zauberwürfel“ übernommen. Gedreht wird im Februar/März in Köln; Regie führt Michael Schneider. Besetzt hat Dayanir & Hellwig Casting.

Martin Horn steht im Februar/März für den ZDF-Zweiteiler „Der Zauberwürfel“ in Köln vor der Kamera. Regie führt Michael Schneider. Besetzung: Dayanir & Hellwig Casting.

Jürgen Hartmann dreht im Februar/März für den ZDF-Zweiteiler „Der Zauberwürfel“ in Köln. Regie führt Michael Schneider. Besetzung: Dayanir & Hellwig Casting.

Anne Weber ist mit neuem Videomaterial aus der NDR-Serie „Da is‘ ja nix“
(Regie: Matthias Steurer), aus „Nord Nord Mord – Sievers und der goldene Fisch“ (Regie: Berno Kürten) und aus der „Soko Wismar“ (Regie: Dirk Pientka) online. (Foto: © NDR)

Nikolaus Okonkwo hat eine neue, durchgehende Rolle in der ZDF-Serie „Frühling“ übernommen. Besetzung: Silke Koch. Die Ausstrahlung von „Frühling – Ich sehe was, was Du nicht siehst“ ist bereits am 21. Februar um 20.15 Uhr im ZDF; Regie: Dirk Pientka.
(Foto © ZDF – A.Tams)

Swetlana Schönfeld steht im Januar/Februar an der Seite von Lavinia Wilson für die neue 8-teilige ARD-Serie „Legal Affairs“ vor der Kamera. Regie führen Randa Chahoud und Stefan Bühling. Besetzung: Cornelia Mareth und Maria Rölcke. Ebenfalls im Februar dreht sie zudem an der Seite von Julia Jentsch für einen neuen Film der ZDF-Reihe „Ostfrieslandkrimi“. „Ostfriesensühne“ wird von Sebastian Ko in Szene gesetzt. Besetzung: Anna-Lena Slater.

Simone Müller ist mit einem neuen ABOUT ME online!

Nicolas Matthews hat die Dreharbeiten für die 2. Staffel der internationalen Miniserie “VIENNA BLOOD“ (im Auftrag von ORF, BBC und ZDF BETA) unter der Regie von Robert Dornhelm im Dezember in Wien beendet. Besetzung: Nicole Schmied Casting. (Foto ©
MR Film/Endor Productions)

Stephanie Schönfeld stand im Dezember für den Kinofilm „Zwischen uns“ in München vor der Kamera. Regie: Max Fey; Besetzung: Ulrike Müller.

Jochen Busse ist mit neuem Demomaterial online!

Wichart von Roëll ist mit neuem Demomaterial aus „Nachtschwestern“ (Regie: Tina Kriwitz) online!

Liliom Lewald ist mit neuem Videomaterial online!

Lisan Lantin ist mit neuen Fotos von Henriette Becht online!

Victoria Fleer ist NEU in der Agentur WINDHUIS! Herzlich Willkommen!

Cornelia Schirmer ist mit neuem Demomaterial aus „Die Kanzlei“ (Regie: Dirk Pientka) online.
(Foto © ARD)

Anja Herden stand im Dezember für die ARD-Degeto-Produktion „Hoffmann – Die russische Spende“ vor der Kamera. Der Pilot der neuen TV-Reihe wurde in Berlin und Sachsen gedreht; Regie führte Max Zähle, die Besetzung hatte Marc Schötteldreier übernommen.

Cornelia Schirmer erhält zusammen mit Delio Malär den Kabarettförderpreis „Mindener Stichling“ für das Künstlerkollektiv „Cocodello“.
(Foto: Andreas Schlieter)

Katharina Wittenbrink hat die Proben am St. Pauli Theater für den neuen Liederabend von Franz Wittenbrink: „NICHT ANFASSEN! – Liebe in Zeiten des Abstands“ abgeschlossen. Die Premiere ist vorerst verschoben.

Das Langfilmregiedebüt „Kids Run“ von Barbara Ott, in dem Antje Lewald zum Spielensemble gehört, hat den Deutschen Schauspielerpreis in der Kategorie „Ensemble“ erhalten.

Armin Dillenberger dreht für das ZDF-Dokudrama „Kaiserspiel“. Christian Twente führt Regie; Marc Schötteldreier hat besetzt. – die Dreharbeiten in Tschechien sind auf Frühjahr 2021 verschoben worden –