Wichart von Roëll ist mit neuem Demomaterial aus „Nachtschwestern“ (Regie: Tina Kriwitz) online!

Liliom Lewald ist mit neuem Videomaterial online!

Lisan Lantin ist mit neuen Fotos von Henriette Becht online!

Stephanie Schönfeld wird am Staatstheater Augsburg gastieren. Intendant André Bücker inszeniert „Der Zauberberg“ nach dem Roman von Thomas Mann. Die Premiere ist am 20. Februar geplant.

Swetlana Schönfeld hat eine Rolle an der Seite von Lavinia Wilson in der neuen 8-teiligen ARD-Serie „Legal Affairs“ übernommen. Gedreht wird von November 2020 bis März 2021 in Berlin. Regie führen Randa Chahoud und Stefan Bühling. Besetzung: Cornelia Mareth und Maria Rölcke. Zudem wird sie Anfang des Jahres an der Seite von Julia Jentsch für einen neuen Film der ZDF-Reihe „Ostfrieslandkrimi“ vor der Kamera stehen. „Ostfriesensühne“ wird von Sebastian Ko in Szene gesetzt. Besetzung:
Anna-Lena Slater.

Victoria Fleer ist NEU in der Agentur WINDHUIS! Herzlich Willkommen!

Cornelia Schirmer ist mit neuem Demomaterial aus „Die Kanzlei“ (Regie: Dirk Pientka) online.
(Foto © ARD)

Martin Horn hat eine Rolle im neuen Kölner „Tatort: Die Frau des Mörders“ übernommen, die Dreharbeiten finden im November/Dezember in Köln unter der Regie von Torsten C. Fischer statt. Besetzung: Iris Baumüller.

Anja Herden steht im November/Dezember für die ARD-Degeto-Produktion „Hoffmann – Die russische Spende“ vor der Kamera. Der Pilot der neuen TV-Reihe wird in Berlin und Sachsen gedreht; Regie führt Max Zähle, die Besetzung hat Marc Schötteldreier übernommen.

Anna Pircher hat neue Fotos mit Thekla Ehling gemacht!

Stephan A. Tölle ist mit neuem Demomaterial aus „Ella Schön – Feuertaufe“ (Regie: Holger Haase) online. (Foto © ZDF)

Wichart von Roëll ist mit neuen Fotos online!
(© PRANGE STYLE)

Cornelia Schirmer erhält zusammen mit Delio Malär den diesjährigen Kabarettförderpreis „Mindener Stichling“ für das Künstlerkollektiv „Cocodello“.
(Foto: Andreas Schlieter)

Katharina Wittenbrink hat die Proben am St. Pauli Theater für den neuen Liederabend von Franz Wittenbrink: „NICHT ANFASSEN! – Liebe in Zeiten des Abstands“ abgeschlossen. Die Premiere ist vorerst verschoben.

Mehmet M. Yilmaz hat eine Rolle im neuen Kinofilm von Andreas Dresen übernommen. „Rabiye“ wird im Oktober/November in Bremen und NRW gedreht. Besetzung: Karen Wendland.

Das Langfilmregiedebüt „Kids Run“ von Barbara Ott, in dem Antje Lewald zum Spielensemble gehört, hat den Deutschen Schauspielerpreis in der Kategorie „Ensemble“ erhalten. Der Film soll am 26. November in die deutschen Kinos kommen.

Stefan Graf dreht im November für die ZDF-Serie „Der Staatsanwalt“ unter der Regie von Erhard Riedlsperger. Besetzung: Dorothee Weyers.

Armin Dillenberger dreht im November für das ZDF-Dokudrama „Kaiserspiel“. Christian Twente führt Regie; Marc Schötteldreier hat besetzt. – aufgrund der steigenden Infektionszahlen sind die Dreharbeiten in Tschechien wegen der akuten Covid-19-Pandemie auf das Frühjahr 2021 verschoben worden –

Anja Herden hat eine Rolle in der 10. Folge von „Wolfsland“ übernommen. Regie führt Hannu Salonen. Die Dreharbeiten finden im November in Görlitz statt. Besetzung:
Marc Schötteldreier.

Jürgen Hartmann steht im November wieder für einen neuen „Stuttgart – TATORT“ als Rechtsmediziner Dr. Vogt vor der Kamera.
Regie führt Rudi Gaul.

Anna Pircher

Anna Pircher ist mit einem neuen ABOUT ME online.

Liliom Lewald steht im Oktober/November für den ARD-Degeto-Film „Goldjungs“ als einer der Goldjungs in Köln vor der Kamera.
Regie: Christoph Schnee; Besetzung:
Marc Schötteldreier.
(Foto © Zeitsprung)

Anne Weber ist in der neuen sechsteiligen NDR-Serie „Da is‘ ja nix“ in der ARD/NDR-Mediathek zu sehen. Regie: Matthias Steurer; Casting: Silke Fintelmann. Die TV-Ausstrahlung ist in der Weihnachtszeit geplant. (Foto: © NDR/Georges Pauly)
Zudem haben im Oktober die Dreharbeiten für drei neue Filme der ZDF Krimireihe „NORD NORD MORD“ begonnen, in denen sie wieder die Rolle der Rechtsmedizinerin Dr. Karp übernimmt. Die Regie übernehmen erst Berno Kürten und anschließend Maria von Heland.

Nicolas Matthews dreht im November/Dezember für die internationale Miniserie “VIENNA BLOOD“ (im Auftrag von ORF, BBC und ZDF BETA) unter der Regie von Robert Dornhelm in Wien. Besetzung: Nicole Schmied Casting.

Anne Weber hat im Oktober mit Proben an der Staatsoper Hannover als Mrs. Nellie Lovett in dem Musical „Sweeny Todd“ begonnen; Musikalische Leitung: James Hendry, Inszenierung Theu Boermans. Die Premiere ist am 4. Dezember geplant.

Nikolaus Okonkwo hat eine neue, durchgehende Rolle in der ZDF-Serie „Frühling“ übernommen, die Dreharbeiten dazu beginnen im Oktober.
Besetzung: Silke Koch.

Martin Horn hat soeben für die „Rentnercops“ unter der Regie von Janis Rebecca Rattenni gedreht.
Casting: Marc Schötteldreier. Zudem ist er mit neuem Videomaterial aus „Verunsichert – Alles Gute für die Zukunft“ (Regie: Jörg Lühdorff) online.

Die Neuauflage von „Pan Tau“, in der Regie von Mike Zens und Franziska Meyer Price, feierte Premiere auf dem FILM FESTIVAL COLOGNE. Seit Oktober läuft die 14-teilige Fernsehserie in der ARD und ist auch in der ARD-Mediathek verfügbar.
(Foto © ARD)

Gabriel von Berlepsch stand im Oktober und November für die Joyn/SAT.1 – Miniserie „Blackout“ in Berlin vor der Kamera. Regie: Lancelot von Naso und Oliver Rhis. Besetzung: Suse Marquardt.

Mehmet M. Yilmaz steht für die Joyn/SAT.1 – Miniserie „Blackout“ in Berlin vor der Kamera. Regie: Lancelot von Naso und Oliver Rhis. Besetzung: Suse Marquardt.

Stefan Preiss hat eine Rolle in dem ARD-Degeto-Mehrteiler „Das Weiße Haus am Rhein“ übernommen. Regie: Thorsten M. Schmidt. Casting: Sabine Schwedhelm.

Anna Caterina Fadda ist mit einem neuen ABOUT ME online. Zudem in dem Theaterfilm GE TEILT (TEILE) nach dem Drama geteilt von Maria Milisavljevic;
eine Koproduktion des Schauspiels Stuttgart mit der HMDK Stuttgart: https://www.hmdk-stuttgart.de/geteilt/

Antje Lewald steht im Oktober/November wieder für neue Folgen von „Der Lehrer“ in Köln vor der Kamera.

Stephan A. Tölle stand bis Anfang November wieder als Bestatter Töteberg für zwei neue Episoden von „Nord bei Nordwest“ in Hamburg und auf Fehmarn vor der Kamera. (Regie: Nina Wolfrum und Philipp Osthus). Die Dreharbeiten der ZDF Krimireihe „NORD NORD MORD“ sind ebenfalls gerade beendet. Dort hatte er wieder die Rolle des Polizist Schneider unter der Regie von Berno Kürten übernommen.

Madeleine Niesche hat eine durgehende Rolle in der neuen VOX-Serie „Tonis Welt“ (ein Spin-Off der Erfolgsserie „Club der roten Bänder“) übernommen. Besetzung: Dayanir & Hellwig Casting. Die Dreharbeiten haben Mitte August unter der Regie von Felix Ahrens begonnen, im zweiten Block bis Ende November übernimmt Felix Binder die Regie.